Oberland.de  Das Online-Medium für die Region Bayerisches Oberland

Sprachauswahl
Inhaltsbereich

23.09.2011 - O’zapft is’ – anno 1959, ein Wiesnkrimi von der Iberl Bühne

Als erste Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen Theater-Abos „Theater Pur 2011/2012“ zeigt die bekannte Iberl Bühne aus dem Münchner Süden am 23. September 2011 in der Loisachhalle den Krimi

O’zapft is’ – anno 1959

Ein Wiesnkrimi von Georg Maier

Im letzten Jahr feierte die traditionelle „Münchner Wiesn“ mit ihren alteingesessenen Bierzelten, den bunten Fahrgeschäften und allen anderen vergnüglichen Attraktionen ihr 200-jähriges Bestehen. Dieses fulminante Ereignis bildet den Hintergrund des spannenden und spritzigen Wiesnkrimis „O´zapft is“.

Die Handlung

D´Chefin, stolze Besitzerin der Wurfbude, gerät mit der Standl-Besitzerin „Haifisch Paula“ in einen furchtbaren Streit um den Preis einer Fischsemmel. Der Zwist hat in weiterer Folge auch Konsequenzen für ihre Tochter Ilona Senftldinger, die bei der legendären „Zuban-Schau“ als passionierte Rock’n Roll Tänzerin mitwirkt. Ilona versteht es nur zu gut, der Männerwelt den Kopf zu verdrehen und derzeit meint sie gerade, mit dem waschechten Amerikaner, ihren Traummann aufgerissen zu haben. Ihr guter Freund, der Bierliebhaber „Pfeiferl Hugo“ freut sich indessen über seine neue Anstellung als Recommandeur im beliebten Hippodrom. Auch der Floh-Zirkus-Direktor hat allen Grund zur Freude, denn er hat zwei sensationelle neue Artisten in seiner kleinen Manege auf dem Oktoberfest: Die Leitflöhe, Adenauer und Stalin…

Die Besetzung

d'Chefin                                                                      Ronny Weise
Mutter von Ilona, Besitzerin der Wurfbude
 
Ilona Senftldinger                                                        Raphaela Hinterberger
Friseuse und Rock'n Roll-Tänzerin      
 
Floh-Zirkus-Direktor                                                     Georg Maier
Spätheimkehrer und Floh-Zirkus-Betreiber
 
Hugo Tritschler                                                             Hansi Kraus
Rentner, Recommandeur und Spezi des Direktors       

Inszenierung                                                                Georg Maier
 
Der Wiesnkrimi „O’zapft is“ von der Iberl Bühne München findet am 23. September 2011 in der Loisachhalle statt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Preise

28 €, 24 € und 21 € sowie ermäßigt 14 € (für Schüler, Studenten und SozialCard-Empfänger) zzgl. Gebühren.

Tickets

Rathaus Wolfratshausen
Bürgerbüro
Marienplatz 1
82515 Wolfratshausen
Tel. 08171 214 0
Fax. 08171 214 252
info@wolfratshausen.de
www.wolfratshausen.de

Happy Holiday Reisen
Johannisgasse 5
82515 Wolfratshausen
Tel. 08171 481544
Fax. 08171 7048
info@happy-holiday-reisen.de

Schrall IT & event GmbH
Zugspitzstr. 34
82515 Wolfratshausen
Tel. 08171 483190
Fax. 08171 4831915

Reisebüro Hecher GmbH
Egerlandstr. 58
82538 Geretsried
Tel. 08171 98120
Fax. 08171 981220

www.muenchenticket.de
0180-54 81 81 81 (€ 0,14 aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk (Preisänderungen vorbehalten)

und an der Abendkasse am Freitag, 23. September 2011 ab 19:00 Uhr


Termin:

23.09.2011

Beginn:
20:00

Loisachhalle

Hammerschmiedweg 6
82515 Wolfratshausen
Telefon +49 8171 2140
Fax
info@wolfratshausen.de
www.loisachhalle.de

Diverse Seitentools, RSS-Feed, Social Bookmarking
Tagcloud Werbung
Werbung
Tyczka Totalgaz ist einer der bundesweit führenden Spezialisten im Bereich Flüssiggas.
Get Adobe Flash Player