Großer Applaus für die Initiatorinnen Dr. Sybille Krafft (Historischer Verein Wolfratshausen und Assunta Tammelleo (KIL Kulturverein Isar-Loisach) mit allen Mitwirkenden des Abends

Gedenken an die Bücherverbrennung

Eindrucksvolle Auftritte gegen das Vergessen

Von Peter Herrmann

Wolfratshausen, 12. 5. 2017 – Das Verbrennen von Büchern und die Konfiszierung von Kunstwerken durch die Nationalsozialisten liegen schon über acht Jahrzehnte zurück. Dass sich Schüler, Musiker und Künstler am Jahrestag der Bücherverbrennung in der ausverkauften Loisachhalle zusammenfanden und den Besuchern ein fast vierstündiges Programm boten, war der Verdienst des Historischen Vereins Wolfratshausen und des Kulturvereins Isar-Loisach (KIL). Der Erlös kommt der Errichtung eines Begegnungs- und Dokumentationszentrums im ehemaligen Badehaus am Waldramer Kolpingplatz zugute.

Musik und Bewegungstheater eröffnen den Abend

Die Probleme im Vorfeld der Veranstaltung – KIL-Vorstandsmitglied Assunta Tammelleo klagte über mutwillig heruntergerissene Plakate – waren spätestens beim Erstrahlen der Bühnenbeleuchtung vergessen. Die Geigerin Traudi Siferlinger und ihre Band Pitu Pati eröffneten einen fast vierstündigen Abend, an dem abgesehen von einer kurzen technischen Panne bei einer Filmeinspielung alles klappte. Schon die erste Vorführung der 11. Jahrgangsstufe des Ickinger Rainer-Maria-Rilke Gymnasiums, die mit einer Big Band auftrat, war durchaus anspruchsvoll. Mit durcheinander sprechenden Stimmen und schnellen Bewegungen forderten sie die volle Aufmerksamkeit des Publikums. Der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist Helmut Schleich las danach einen Text des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig, der sich im Exil zusammen mit seiner Frau das Leben nahm. Da zur Zeit des Nazi-Regimes nicht nur Autoren verfolgt, sondern auch die Werke von bildenden Künstlern konfisziert oder gar vernichtet wurden, erinnerten verschiedene Schulgruppen an deren Schaffen.

Am eindrucksvollsten gelang dies zweifellos den erst sechs- bis siebenjährigen Waldramer Grundschülern, die zusammen mit ihrer Lehrerin Cornelia Schubert selbstgemalte Kühe auf Styroportafeln präsentierten, ein Lied sangen und fehlerfrei die Biografie des bereits 1916 gestorbenen Malers Franz Marc vortrugen. Sie erhielten mit Abstand den lautesten Applaus. „Ich habe ihnen als Belohnung am nächsten Tag für die erste Stunde freigegeben“, verriet Cornelia Schubert in der Pause. Andere Schulen erinnerten mit ihren Darbietungen an die Künstler Max Beckmann (Gymnasium Geretsried), Wassily Kandinsky (Realschule Geretsried), Felix Nussbaum (St. Matthias Seminar Waldram), Edvard Munch (Freie Waldorfschule), Paul Klee (Realschule Wolfratshausen), Georg Netzband (Mittelschule Wolfratshausen), Käthe Kollwitz (Gymnasium Schäftlarn) und Ernst Ludwig Kirchner (Berufsschule Wolfratshausen).

„Die Bücher sind immer noch da!“

„Ich bin froh, dass ich heute an einem Ort bin, wo so viel Liebe herrscht“, zeigte sich Zeitzeuge Leibl Rosenberg beeindruckt. Er war einst einer der sogenannten „Displaced Persons“, die im Lager Föhrenwald – dem heutigen Waldram – eine vorübergehende Heimat fanden. Die Gedenkveranstaltung endete mit musikalischen Beiträgen von Anatol Regnier sowie Lesungen von „Tatort“-Kommissar Udo Wachtveitl und Kabarettist Christian Springer. Letzterer wies in einem eindringlichen Schlussappell auf die Unsinnigkeit von Bücherverbrennungen hin: „Die Bücher sind immer noch da, also haben die Nazis nicht gewonnen und das werden sie auch in Zukunft nicht“, stellte Springer klar. Gemeinsam mit Schirmherr Herzog Franz von Bayern und allen Beteiligten genoss er die stehenden Ovationen des Publikums. Der Erlös kommt wie berichtet dem geplanten Dokumentationszentrum im ehemaligen Waldramer Badehaus zugute. „Ich war froh, dass ich dabei war. Das war eine gute Sache“, bedankte sich Schauspieler Udo Wachtveitl bei den Veranstaltern.

Fotos: Peter Herrmann, Andrea Weber


Haben diese Veranstaltung möglich gemacht: Dr. Sybille Krafft und Assunta Tammelleo
Grundschüler erinnerten an bildende Künstler, deren Werke die Nationalsozialisten als „entartet“ bezeichneten.
Ein treuer Mitwirkender: Kabarettist Claus Steigenberger war schon mehrfach mit dabei.
Schauspieler Udo Wachtveitl las einen Oskar-Maria-Graf-Text.
Las aus dem Werk von Joseph Roth: Kabarettist Christian Springer.
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
01.01.2018
01
02.01.2018
02
03.01.2018
03
04.01.2018
04
05.01.2018
05
06.01.2018
06
07.01.2018
07
08.01.2018
08
09.01.2018
09
10.01.2018
10
11.01.2018
11
12.01.2018
12
13.01.2018
13
14.01.2018
14
15.01.2018
15
16.01.2018
16
17.01.2018
17
18.01.2018
18
19.01.2018
19
20.01.2018
20
21.01.2018
21
22.01.2018
22
23.01.2018
23
24.01.2018
24
25.01.2018
25
26.01.2018
26
27.01.2018
27
28.01.2018
28
29.01.2018
29
30.01.2018
30
31.01.2018
31
01.02.2018
01
02.02.2018
02
03.02.2018
03
04.02.2018
04
05.02.2018
05
06.02.2018
06
07.02.2018
07
08.02.2018
08
09.02.2018
09
10.02.2018
10
11.02.2018
11
12.02.2018
12
13.02.2018
13
14.02.2018
14
15.02.2018
15
16.02.2018
16
17.02.2018
17
18.02.2018
18
19.02.2018
19
20.02.2018
20
21.02.2018
21
22.02.2018
22
23.02.2018
23
24.02.2018
24
25.02.2018
25
26.02.2018
26
27.02.2018
27
28.02.2018
28
01.03.2018
01
02.03.2018
02
03.03.2018
03
04.03.2018
04
05.03.2018
05
06.03.2018
06
07.03.2018
07
08.03.2018
08
09.03.2018
09
10.03.2018
10
11.03.2018
11
12.03.2018
12
13.03.2018
13
14.03.2018
14
15.03.2018
15
16.03.2018
16
17.03.2018
17
18.03.2018
18
19.03.2018
19
20.03.2018
20
21.03.2018
21
22.03.2018
22
23.03.2018
23
24.03.2018
24
25.03.2018
25
26.03.2018
26
27.03.2018
27
28.03.2018
28
29.03.2018
29
30.03.2018
30
31.03.2018
31
01.04.2018
01
02.04.2018
02
03.04.2018
03
04.04.2018
04
05.04.2018
05
06.04.2018
06
07.04.2018
07
08.04.2018
08
09.04.2018
09
10.04.2018
10
11.04.2018
11
12.04.2018
12
13.04.2018
13
14.04.2018
14
15.04.2018
15
16.04.2018
16
17.04.2018
17
18.04.2018
18
19.04.2018
19
20.04.2018
20
21.04.2018
21
22.04.2018
22
23.04.2018
23
24.04.2018
24
25.04.2018
25
26.04.2018
26
27.04.2018
27
28.04.2018
28
29.04.2018
29
30.04.2018
30
01.05.2018
01
02.05.2018
02
03.05.2018
03
04.05.2018
04
05.05.2018
05
06.05.2018
06
07.05.2018
07
08.05.2018
08
09.05.2018
09
10.05.2018
10
11.05.2018
11
12.05.2018
12
13.05.2018
13
14.05.2018
14
15.05.2018
15
16.05.2018
16
17.05.2018
17
18.05.2018
18
19.05.2018
19
20.05.2018
20
21.05.2018
21
22.05.2018
22
23.05.2018
23
24.05.2018
24
25.05.2018
25
26.05.2018
26
27.05.2018
27
28.05.2018
28
29.05.2018
29
30.05.2018
30
31.05.2018
31
01.06.2018
01
02.06.2018
02
03.06.2018
03
04.06.2018
04
05.06.2018
05
06.06.2018
06
07.06.2018
07
08.06.2018
08
09.06.2018
09
10.06.2018
10
11.06.2018
11
12.06.2018
12
13.06.2018
13
14.06.2018
14
15.06.2018
15
16.06.2018
16
17.06.2018
17
18.06.2018
18
19.06.2018
19
20.06.2018
20
21.06.2018
21
22.06.2018
22
23.06.2018
23
24.06.2018
24
25.06.2018
25
26.06.2018
26
27.06.2018
27
28.06.2018
28
29.06.2018
29
30.06.2018
30
01.07.2018
01
02.07.2018
02
03.07.2018
03
04.07.2018
04
05.07.2018
05
06.07.2018
06
07.07.2018
07
08.07.2018
08
09.07.2018
09
10.07.2018
10
11.07.2018
11
12.07.2018
12
13.07.2018
13
14.07.2018
14
15.07.2018
15
16.07.2018
16
17.07.2018
17
18.07.2018
18
19.07.2018
19
20.07.2018
20
21.07.2018
21
22.07.2018
22
23.07.2018
23
24.07.2018
24
25.07.2018
25
26.07.2018
26
27.07.2018
27
28.07.2018
28
29.07.2018
29
30.07.2018
30
31.07.2018
31
01.08.2018
01
02.08.2018
02
03.08.2018
03
04.08.2018
04
05.08.2018
05
06.08.2018
06
07.08.2018
07
08.08.2018
08
09.08.2018
09
10.08.2018
10
11.08.2018
11
12.08.2018
12
13.08.2018
13
14.08.2018
14
15.08.2018
15
16.08.2018
16
17.08.2018
17
18.08.2018
18
19.08.2018
19
20.08.2018
20
21.08.2018
21
22.08.2018
22
23.08.2018
23
24.08.2018
24
25.08.2018
25
26.08.2018
26
27.08.2018
27
28.08.2018
28
29.08.2018
29
30.08.2018
30
31.08.2018
31
01.09.2018
01
02.09.2018
02
03.09.2018
03
04.09.2018
04
05.09.2018
05
06.09.2018
06
07.09.2018
07
08.09.2018
08
09.09.2018
09
10.09.2018
10
11.09.2018
11
12.09.2018
12
13.09.2018
13
14.09.2018
14
15.09.2018
15
16.09.2018
16
17.09.2018
17
18.09.2018
18
19.09.2018
19
20.09.2018
20
21.09.2018
21
22.09.2018
22
23.09.2018
23
24.09.2018
24
25.09.2018
25
26.09.2018
26
27.09.2018
27
28.09.2018
28
29.09.2018
29
30.09.2018
30
01.10.2018
01
02.10.2018
02
03.10.2018
03
04.10.2018
04
05.10.2018
05
06.10.2018
06
07.10.2018
07
08.10.2018
08
09.10.2018
09
10.10.2018
10
11.10.2018
11
12.10.2018
12
13.10.2018
13
14.10.2018
14
15.10.2018
15
16.10.2018
16
17.10.2018
17
18.10.2018
18
19.10.2018
19
20.10.2018
20
21.10.2018
21
22.10.2018
22
23.10.2018
23
24.10.2018
24
25.10.2018
25
26.10.2018
26
27.10.2018
27
28.10.2018
28
29.10.2018
29
30.10.2018
30
31.10.2018
31
01.11.2018
01
02.11.2018
02
03.11.2018
03
04.11.2018
04
05.11.2018
05
06.11.2018
06
07.11.2018
07
08.11.2018
08
09.11.2018
09
10.11.2018
10
11.11.2018
11
12.11.2018
12
13.11.2018
13
14.11.2018
14
15.11.2018
15
16.11.2018
16
17.11.2018
17
18.11.2018
18
19.11.2018
19
20.11.2018
20
21.11.2018
21
22.11.2018
22
23.11.2018
23
24.11.2018
24
25.11.2018
25
26.11.2018
26
27.11.2018
27
28.11.2018
28
29.11.2018
29
30.11.2018
30
01.12.2018
01
02.12.2018
02
03.12.2018
03
04.12.2018
04
05.12.2018
05
06.12.2018
06
07.12.2018
07
08.12.2018
08
09.12.2018
09
10.12.2018
10
11.12.2018
11
12.12.2018
12
13.12.2018
13
14.12.2018
14
15.12.2018
15
16.12.2018
16
17.12.2018
17
18.12.2018
18
19.12.2018
19
20.12.2018
20
21.12.2018
21
22.12.2018
22
23.12.2018
23
24.12.2018
24
25.12.2018
25
26.12.2018
26
27.12.2018
27
28.12.2018
28
29.12.2018
29
30.12.2018
30
31.12.2018
31

    NEWS