Das Magazin für die Region Bayerisches Oberland

Alpenwelt Karwendel

Almabtriebe und Ziegenprämierung

Beim Herbstbrauchtum im Karwendel ist traditionell viel geboten für Mensch und Tier. Auch heuer gibt es wieder fünf Almabtriebe, eine Ziegenprämierung und die Schafscheid zu erleben, dabei stehen vor allem die Nutztiere der Alpenwelt Karwendel im Mittelpunkt. Den Rahmen der herbstlichen Bauernwochen bilden bayerische Märkte und Feste, den würdigen Abschluss zelebrieren Erntedankprozessionen.

Sakrales Kammerkonzert im Kloster Beuerberg

Beim Klang der Spieluhr

Das ausverkaufte Konzert im Kloster Beuerberg unter dem Titel „Seelenlieder“ im Rahmen des großen Sommerprogramms war ein musikalischer Hörgenuss sakraler Musik. Es spielten preisgekrönte Musiker aus Funk und Fernsehen: An der Truhenorgel Michael Schöch. David van Dijk an der Violine, und die Sopranistin Katja Stuber rundete den Konzertgenuss mit ihrer facettenreichen Stimme ab. Glockenklare Klänge und feinste Akustik in einer in sich ruhenden klösterlicher Atmosphäre – ein wahrlich beseeltes Kammerkonzert mit Werken von Bach, Händel, Mozart und Telemann zu Ehren der Ordensgründerin Johanna Franziska von Chantal.

Ostuferschutzverband verleiht Gabriel-von-Max-Denkmalpreis

"Eierwastl" im neuen Glanz

Kürzlich hat der Ostuferschutzverband (OSV) den Gabriel-von-Max-Denkmalpreis zum vierten Mal an vorbildliche Denkmalschützer im Landkreis ausgelobt. In einem feierlichen Rahmen im Gasthaus Berg übergab Vorsitzende Ursula Skriba der Familie Noppes für den Erhalt des alten „Eierwastl“ in Degerndorf die von Künstler Ernst Grünwald gestaltete Bronze-Skulptur. Es ist ein sitzender Affe, der fürsorglich die Villa Max vom Starnberger See im Schoß hält und mahnt, wie man mit historischen Bauwerken nicht umgehen sollte.

Symposium „Kunst und Bier“ vom 22. bis 29. August 2017 am Kloster Andechs

Tänzer, Aufsteiger und Entscheider

Beim diesjährigen Symposium „Kunst und Bier“ fallen ein kleines Jubiläum und ein großer Geburtstag zusammen. 15 Jahre wird das Künstler-Treffen am Heiligen Berg Bayerns in diesem Jahr, und Georg Zentgraf, Begründer der gleichnamigen Stiftung und Initiator des Symposiums, feiert seinen 85. Geburtstag. Nicht umsonst geht es bei den Künstlerarbeiten in diesem Jahr um Tänzer, Aufsteiger und Entscheider.

Kloster Beuerberg

Großes Sommerferienprogramm im Überblick

Basteln, kleben, falten, sägen, verzieren – „Ärmel hoch“ heißt es für Kinder und Familien. In der ersten bayerischen Sommerferienwoche hat das Kloster Beuerberg von Mittwoch 2. August bis 6. August durchgehend geöffnet und bietet täglich mehrere Workshops an. Hier finden Sie außerdem einen Überblick über alle Veranstaltungen der nächsten Wochen.

Vor48Jahren

Einweihung der Flößerdenkmäler in Wolfratshausen

Viel Stahl und Holz

Die Ansprachen im Freien bleiben am Mittwochvormittag knapp. Zu stark regnet es zwischen 10 und 11 Uhr in Wolfratshausen. So spricht nur Diakon Christian Horak den Segen zur offiziellen Einweihung für die beiden Flößerdenkmäler auf der Verkehrsinsel im Gewerbegebiet am Hans-Urmiller Ring und vor dem Weidacher Gasthaus Grüner Baum. Die restliche Gruppe von rund 20 Personen – darunter Stadträte, Mitarbeiter der Wolfratshauser Stadtverwaltung, die beiden Künstler und Flößer Josef Seitner – versucht sich mit Schirmen so gut es geht vor den im Stakkato prasselnden Regentropfen zu schützen. Bürgermeister Klaus Heilinglechner (BVW) verzichtet auf sein Grußwort im Freien gleich ganz. Lieber flüchten sich alle möglichst schnell ins Warme und Trockene der Gaststube im Grünen Baum.

Vor48Jahren

Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

Zum Finale begeistert „Blechschaden“

Schon im Vorfeld habe der gute Kartenvorverkauf gezeigt, dass das diesjährige Flussfestival eines der erfolgreichsten werden wird. Deshalb fiel es Bürgermeister Klaus Heilinglechner sichtlich schwer am vergangenen Sonntag, nach zwei Wochen Kultur an der alten Floßlende und 17 überwiegend ausverkauften oder mindestens vollbesetzten Veranstaltungen, Abschied zu nehmen und die Bühne Bob Ross und seinem Blasmusik-Ensemble „Blechschaden“ zu überlassen.

Vor48Jahren

Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Das Bayerische Oberland als Top-Wirtschaftsstandort ausgezeichnet

Betriebe und Unternehmen in Oberbayern sind zunehmend zufrieden mit ihrem Wirtschaftsstandort. Ein entsprechend gutes Zeugnis stellt die diesjährige Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) aus, die kürzlich veröffentlicht wurde. In der Umfrage der IHK für München und Oberbayern erhält Oberbayern die Gesamtnote 2,0 und verbessert sich im Vergleich zu der letzten Umfrage im Jahr 2015 leicht (2,1). Die Region wird damit erneut als Top-Standort ausgezeichnet, den 84 Prozent wieder als Firmensitz wählen würden.

Vor48Jahren

"Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben" auf dem Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

„A Weiberts“ als Boandlkramerin

Noch stockt der Brandner Kaspar (Wolfgang Roth). Das Wort will ihm nur unvollständig über die Lippen kommen. „Boandlkramer“ entfährt es ihm, als er den schwarzen Tod zum ersten Mal sieht – und muss sich gleich verbessern lassen. „Boandlkramerin“ muss es nämlich richtig heißen. Und das ist schon gleich der Clou an der Version der Loisachtaler Bauernbühne von Franz von Kobells „Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben“ am Flussfestival. Denn der Tod ist eine Frau: Lisa Richter spielt sie als Frivol Naive im engen schwarzen Dirndl ohne Bluse. „Du bist ja so blöd“, sagt sie dem Brandner Kaspar, als der mit ihr um 18 weitere Lebensjahre Kartenspielen will.

Vor48Jahren

Double Drums auf dem Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

Konzert aus der Werkzeugkiste

Mal fühlt es sich an, als ob der Rhythmus bis in die kleinsten Kapillare der Blutgefäße pulsiert. Die Beine zucken unwillkürlich im furiosen Wirbel des Schlagwerks. Und es bleibt nur noch ein Gedanke: Tanzen. Dann scheint die Feuchtigkeit in jede Pore zu dringen. Es klingt nach Wasser, das glucksend und plätschernd über die Kiesel im Bachbett strömt oder in dicken Tropfen auf den Boden klatscht. Das sind die kontrastreichen Klangwelten, in die das Percussion-Duo „Double Drums“ mit Alexander Glöggler und Philipp Jungk beim Auftritt am Wolfratshauser Flussfestival am Mittwochabend entführt.

Vor48Jahren

Geretsried

„Tyczka Totalgaz“ wird zu „Tyczka Energy“

Innovationen sind nicht allein Sache von Großunternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wegweisende Ideen und Neuentwicklungen entstehen vielmehr häufig in kleinen und mittelständischen Betrieben, den sogenannten KMUs. Solche, oft noch familiengeführte Unternehmen, können mit kreativen Lösungen für neue Produkte, Prozesse oder Geschäftsmodelle überraschen, weil sie von einer Vision getrieben sind, die von den Eigentümern und den Mitarbeitern gleichermaßen gelebt wird. Während die Konzernstrukturen großer börsennotierter Unternehmen mit ihren Hierarchien und umständlichen Entscheidungswegen hinderlich sein können, ist es KMUs möglich, schnell auf Chancen und neuen Entwicklungen im Markt zu reagieren.

Vor48Jahren

Luise Kinseher auf dem Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

Vom Wellnessen, Relaxen und Balancen

Heutzutage ist jeder gestresst – im Berufsleben wie in der Freizeit: Luise Kinseher braucht nur kurz das Publikum zu fragen, um sich das bestätigen zu lassen. Denn schließlich muss ja heute jeder möglichst lang jung und agil bleiben. Das war früher besser: Die Menschen sind schneller gealtert, hatten aber einfach mehr Zeit dafür. Die Tante Traudi schaute schon mit 30 wie 60 aus, blieb aber so bis 90. Die Kinseher ist dagegen schon seit 18 Jahren dreißig und weiß ganz genau, dass sie das nicht mehr lange durchhält. Ein Haus, Kinder, einen erwachsenen Mann wie andere Frauen ihres Alters hat sie nicht, ganz zu schweigen von der Altersvorsorge. Kinsehers Antwort: Ruhe bewahren.

Vor48Jahren

Praxistest Tesla Model X – Teil 2

Aufgeladen von Hamburg ins dänische Aarhus

Nach einer Hafenrundfahrt im Hamburger Hafen, bei der wir unter anderem nochmals die Architektur und die 16.000 Quadratmeter Glasfassade der neuen Elbphilharmonie, bestehend aus 595 individuell gekrümmten Glaselementen, von der Wasserseite aus genau bestaunen konnten, setzten wir unsere Fahrt mit dem „Tesla Model X” fort in Richtung Aarhus, Dänemark, der Europäischen Kulturhauptstadt 2017.

Vor48Jahren

Ausbildungskompass fürs Oberland

Richtungsweiser zum passenden Beruf

Ein neuer „Ausbildungskompass“ für die Landkreise des Oberlands informiert Jugendliche über Berufsbilder und Ausbildungsplätze bei Unternehmen und will damit auch Alternativen zum Studium aufzeigen.

Vor48Jahren

Max Mutzke auf dem Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

Einfach komplett ausrasten mit Max Mutzke

Noch brauchen die Zuhörer ein wenig. Max Mutzke singt den Cover-Song an, den er ihnen gerade angekündigt hat, ohne den Titel zu verraten: Es ist Empire State of mind (Part II) von Alicia Keys – allerdings in einer so soulig-funkigen Version, dass das Publikum kaum noch ruhig sitzen bleiben mag. Auf der Tribüne an der Alten Floßlände in Wolfratshausen springen die Zuhörer auf, wiegen sich zum Rhythmus der Musik, zucken und tanzen. Damit machen sie genau das, wozu Mutzke sie soeben aufgefordert hat: „Ihr müsst einfach komplett ausrasten.“ Und das ist exemplarisch für das ganze Konzert. Die energiegeladene Mischung aus Soul, Funk und Jazz mit englischen und deutschen Texten begeistert.

Vor48Jahren

Hans Klaffl auf dem Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

„Schul-Aufgabe – ein schöner Abgang ziert die Übung“

Eben erst ist Hans Klaffl noch am Klavier gesessen. Fast schon triumphierend hat er seine Pension als Lehrer mit den Worten „Ich habe es endlich geschafft“ besungen. Doch damit fangen die Probleme erst an. Denn, so sagt der Kabarettist, im Ruhestand sei man plötzlich selbst für den Tagesablauf verantwortlich. Und das sei ein Beamter eben nicht gewohnt. So kämpft er mit den Tücken des Computerprogramms zum Erstellen einer To-Do-Liste oder den 80 Mails im elektronischen Postfach, fast nur Spam. Zum Glück gibt es noch Filialleiter im Baumarkt und den Hausarzt, die ein pensionierter Lehrer mit seiner jahrzehntelangen Pädagogik-Erfahrung didaktisch unterweisen kann.

Vor48Jahren

„The African Night“ - Flussfestival 2017 in Wolfratshausen

Stelzenmänner, Step- und Stiefeltanz

Die Choreografen und Artisten Dominik Halamek aus Wolfratshausen und Solomon Solgit aus Bad Tölz haben ein halbes Jahr am Konzept einer afrikanischen Nacht fürs diesjährige Flussfestival gebastelt. Es sollte eine spektaktuläre Aufführung voller bunter Lebensfreude, Musik, Tanz und Akrobatik werden. Ihre erste Idee: „Zwei Oberländer gehen auf eine Reise nach Afrika.“ Am Ende wurde daraus eine höchst kunstvolle Inszenierung, die in einem Hotel in Awash, einer Kleinstadt in Äthiopien spielt. Die Premiere „The African Night“ am Sonntag wurde trotz Regen in der zweiten Halbzeit ein voller Erfolg vor ausverkauften Publikumsreihen. Es war ein aufregender Abend mit Stelzenmänner, Step- und Stiefeltanz – wie ein kleines Tollwood am Loisachufer.

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
01.01.2017
01
02.01.2017
02
03.01.2017
03
04.01.2017
04
05.01.2017
05
06.01.2017
06
07.01.2017
07
08.01.2017
08
09.01.2017
09
10.01.2017
10
11.01.2017
11
12.01.2017
12
13.01.2017
13
14.01.2017
14
15.01.2017
15
16.01.2017
16
17.01.2017
17
18.01.2017
18
19.01.2017
19
20.01.2017
20
21.01.2017
21
22.01.2017
22
23.01.2017
23
24.01.2017
24
25.01.2017
25
26.01.2017
26
27.01.2017
27
28.01.2017
28
29.01.2017
29
30.01.2017
30
31.01.2017
31
01.02.2017
01
02.02.2017
02
03.02.2017
03
04.02.2017
04
05.02.2017
05
06.02.2017
06
07.02.2017
07
08.02.2017
08
09.02.2017
09
10.02.2017
10
11.02.2017
11
12.02.2017
12
13.02.2017
13
14.02.2017
14
15.02.2017
15
16.02.2017
16
17.02.2017
17
18.02.2017
18
19.02.2017
19
20.02.2017
20
21.02.2017
21
22.02.2017
22
23.02.2017
23
24.02.2017
24
25.02.2017
25
26.02.2017
26
27.02.2017
27
28.02.2017
28
01.03.2017
01
02.03.2017
02
03.03.2017
03
04.03.2017
04
05.03.2017
05
06.03.2017
06
07.03.2017
07
08.03.2017
08
09.03.2017
09
10.03.2017
10
11.03.2017
11
12.03.2017
12
13.03.2017
13
14.03.2017
14
15.03.2017
15
16.03.2017
16
17.03.2017
17
18.03.2017
18
19.03.2017
19
20.03.2017
20
21.03.2017
21
22.03.2017
22
23.03.2017
23
24.03.2017
24
25.03.2017
25
26.03.2017
26
27.03.2017
27
28.03.2017
28
29.03.2017
29
30.03.2017
30
31.03.2017
31
01.04.2017
01
02.04.2017
02
03.04.2017
03
04.04.2017
04
05.04.2017
05
06.04.2017
06
07.04.2017
07
08.04.2017
08
09.04.2017
09
10.04.2017
10
11.04.2017
11
12.04.2017
12
13.04.2017
13
14.04.2017
14
15.04.2017
15
16.04.2017
16
17.04.2017
17
18.04.2017
18
19.04.2017
19
20.04.2017
20
21.04.2017
21
22.04.2017
22
23.04.2017
23
24.04.2017
24
25.04.2017
25
26.04.2017
26
27.04.2017
27
28.04.2017
28
29.04.2017
29
30.04.2017
30
01.05.2017
01
02.05.2017
02
03.05.2017
03
04.05.2017
04
05.05.2017
05
06.05.2017
06
07.05.2017
07
08.05.2017
08
09.05.2017
09
10.05.2017
10
11.05.2017
11
12.05.2017
12
13.05.2017
13
14.05.2017
14
15.05.2017
15
16.05.2017
16
17.05.2017
17
18.05.2017
18
19.05.2017
19
20.05.2017
20
21.05.2017
21
22.05.2017
22
23.05.2017
23
24.05.2017
24
25.05.2017
25
26.05.2017
26
27.05.2017
27
28.05.2017
28
29.05.2017
29
30.05.2017
30
31.05.2017
31
01.06.2017
01
02.06.2017
02
03.06.2017
03
04.06.2017
04
05.06.2017
05
06.06.2017
06
07.06.2017
07
08.06.2017
08
09.06.2017
09
10.06.2017
10
11.06.2017
11
12.06.2017
12
13.06.2017
13
14.06.2017
14
15.06.2017
15
16.06.2017
16
17.06.2017
17
18.06.2017
18
19.06.2017
19
20.06.2017
20
21.06.2017
21
22.06.2017
22
23.06.2017
23
24.06.2017
24
25.06.2017
25
26.06.2017
26
27.06.2017
27
28.06.2017
28
29.06.2017
29
30.06.2017
30
01.07.2017
01
02.07.2017
02
03.07.2017
03
04.07.2017
04
05.07.2017
05
06.07.2017
06
07.07.2017
07
08.07.2017
08
09.07.2017
09
10.07.2017
10
11.07.2017
11
12.07.2017
12
13.07.2017
13
14.07.2017
14
15.07.2017
15
16.07.2017
16
17.07.2017
17
18.07.2017
18
19.07.2017
19
20.07.2017
20
21.07.2017
21
22.07.2017
22
23.07.2017
23
24.07.2017
24
25.07.2017
25
26.07.2017
26
27.07.2017
27
28.07.2017
28
29.07.2017
29
30.07.2017
30
31.07.2017
31
01.08.2017
01
02.08.2017
02
03.08.2017
03
04.08.2017
04
05.08.2017
05
06.08.2017
06
07.08.2017
07
08.08.2017
08
09.08.2017
09
10.08.2017
10
11.08.2017
11
12.08.2017
12
13.08.2017
13
14.08.2017
14
15.08.2017
15
16.08.2017
16
17.08.2017
17
18.08.2017
18
19.08.2017
19
20.08.2017
20
21.08.2017
21
22.08.2017
22
23.08.2017
23
24.08.2017
24
25.08.2017
25
26.08.2017
26
27.08.2017
27
28.08.2017
28
29.08.2017
29
30.08.2017
30
31.08.2017
31
01.09.2017
01
02.09.2017
02
03.09.2017
03
04.09.2017
04
05.09.2017
05
06.09.2017
06
07.09.2017
07
08.09.2017
08
09.09.2017
09
10.09.2017
10
11.09.2017
11
12.09.2017
12
13.09.2017
13
14.09.2017
14
15.09.2017
15
16.09.2017
16
17.09.2017
17
18.09.2017
18
19.09.2017
19
20.09.2017
20
21.09.2017
21
22.09.2017
22
23.09.2017
23
24.09.2017
24
25.09.2017
25
26.09.2017
26
27.09.2017
27
28.09.2017
28
29.09.2017
29
30.09.2017
30
01.10.2017
01
02.10.2017
02
03.10.2017
03
04.10.2017
04
05.10.2017
05
06.10.2017
06
07.10.2017
07
08.10.2017
08
09.10.2017
09
10.10.2017
10
11.10.2017
11
12.10.2017
12
13.10.2017
13
14.10.2017
14
15.10.2017
15
16.10.2017
16
17.10.2017
17
18.10.2017
18
19.10.2017
19
20.10.2017
20
21.10.2017
21
22.10.2017
22
23.10.2017
23
24.10.2017
24
25.10.2017
25
26.10.2017
26
27.10.2017
27
28.10.2017
28
29.10.2017
29
30.10.2017
30
31.10.2017
31
01.11.2017
01
02.11.2017
02
03.11.2017
03
04.11.2017
04
05.11.2017
05
06.11.2017
06
07.11.2017
07
08.11.2017
08
09.11.2017
09
10.11.2017
10
11.11.2017
11
12.11.2017
12
13.11.2017
13
14.11.2017
14
15.11.2017
15
16.11.2017
16
17.11.2017
17
18.11.2017
18
19.11.2017
19
20.11.2017
20
21.11.2017
21
22.11.2017
22
23.11.2017
23
24.11.2017
24
25.11.2017
25
26.11.2017
26
27.11.2017
27
28.11.2017
28
29.11.2017
29
30.11.2017
30
01.12.2017
01
02.12.2017
02
03.12.2017
03
04.12.2017
04
05.12.2017
05
06.12.2017
06
07.12.2017
07
08.12.2017
08
09.12.2017
09
10.12.2017
10
11.12.2017
11
12.12.2017
12
13.12.2017
13
14.12.2017
14
15.12.2017
15
16.12.2017
16
17.12.2017
17
18.12.2017
18
19.12.2017
19
20.12.2017
20
21.12.2017
21
22.12.2017
22
23.12.2017
23
24.12.2017
24
25.12.2017
25
26.12.2017
26
27.12.2017
27
28.12.2017
28
29.12.2017
29
30.12.2017
30
31.12.2017
31

    NEWS